Simone Veenstra liest aus „Auf nach Irgendwo“

22.05.2019 | Lesung

Die in Forchheim aufgewachsene Simone Veenstra kommt am Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 19.30 Uhr zu einer Lesung in die Stadtbücherei Forchheim. Ihr im Januar erschienener neuester Roman „Auf nach Irgendwo“ erzählt die Geschichte vom alten Jakob, der mit seinem umgebauten VW-Bus, einigen überholten Straßenkarten und einem Monatsvorrat an Instantkaffee auf der Straße unterwegs ist. Sein Ziel: in Tschechien historische Dampflokomotiven zu fotografieren. Auf einer Raststätte liest er Miro auf, einen schweigsamen Jungen, der aus Alltagsgeräuschen Soundschleifen komponiert und die verschollene Jugendliebe seiner Großmutter aufspüren will. Gemeinsam macht sich das ungleiche Paar auf die abenteuerliche Fahrt nach Osten. Auf dem Rückweg um einige Erfahrungen reicher, machen die beiden Helden in Ebermannstadt halt. Hier fährt der Zugenthusiast Jakob mit dem berühmten Bubikopf auf der von der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. betriebenen Bahnstrecke nach Behringersmühle. Und daneben löst sich hier ein großes Geheimnis aus Jakobs Vergangenheit auf.

Die vielseitige Autorin Simone Veenstra studierte Film, Theater und Literatur. Gemeinsam mit Dorothea Martin gründete sie den Independent-Verlag „Das wilde Dutzend“. Heute lebt sie in Berlin und schreibt Romane, Drehbücher, Hörspiele und Texte für Games und Magazine. Für ihre Geschichten geht Simone Veenstra gerne auf Entdeckungstour – in Archiven, Bibliotheken und am liebsten vor Ort. Für den Roman „Auf nach Irgendwo“ erhielt sie 2016 das gemeinsame Aufenthaltsstipendium des Goethe-Institutes Zagreb und des Literaturhauses Pazien „Hiža od besid“. Nach 5 Wochen Rechercheaufenthalt in Zagreb und Istrien 2016 legte sie 2017 noch mal eine Recherchereise ein, während der sie exakt die gleiche Route abfuhr wie Ihre beiden Hauptfiguren: rund 3000 Kilometer über diverse Ländergrenzen hinweg (Tschechien, Slowakei, Österreich, Ungarn, Kroatien, Italien) und über die Fränkische Schweiz zurück.

Details zur Veranstaltung:

Datum: 22.05.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Stadtbücherei Forchheim

Spitalstraße 3
91301 Forchheim

Eintritt:

Karte 8.00 EUR

Keine URL angegeben

Simone Veenstra liest aus „Auf nach Irgendwo“